42 neue Kitas und Grundschulen

die ab diesem Jahr nachhaltig mit MITsprache fördern werden. Allein dieses Jahr werden über 50.000 weitere Kinder-Sprachförderstunden stattfinden. 

 
Dennenesch Zoude
 
 
 

Zugang zu Bildung durch Sprache

Sprache ist das Tor zur Welt, Sprache vereint Menschen, sie ermöglicht uns den Zugang zu Bildung und ist ein Mittel zur Persönlichkeitsentfaltung.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig Kommunikationsfähigkeit ist, gerade wenn man aus einem anderen Land stammt. Die Sprache ist dann das A und O. Deshalb unterstütze ich die Stiftung Fairchance, die Kindern, gleich welcher Herkunft, durch gezielte Sprachförderung und große Wertschätzung dabei hilft, dieses Tor zur Welt zu öffnen.

Dennenesch Zoudé - Schauspielerin und Schirmherrin der Stiftung Fairchance

Sprache ist der Schlüssel zur Bildung und zur Integration. Deshalb hat sich die Stiftung Fairchance zum Ziel gesetzt, Kinder aus sozial benachteiligten Schichten und insbesondere Kinder mit Migrationshintergrund durch gezielte Sprachförderung zu unterstützen. Denn jedes Kind in Deutschland hat eine faire Chance auf Bildung, Integration und Teilhabe verdient.

MITsprache Sprachförderprogramm

Unser Sprachförderprogramm MITsprache verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, zu dem auch wissenschaftlich evaluierte und praxisnahe Sprachfördermaterialien und -spiele gehören. Die mehrjährige Förderung ist für Kinder von der Kindertagesstätte bis in die Grundschule hinein angelegt. Das Programm lässt sich in drei Bausteine aufteilen:

  1. Erprobtes, praxisnahes und diagnosebasiertes Fördermaterial
  2. Praxisbegleitende Fortbildungsreihe für ErzieherInnen und LehrerInnen
  3. Sozialpädagogische Elternarbeit - ein ganzheitlicher Ansatz
x
 
 

Wo wir fördern

Carl-Kraemer-Grundschule

Gesundbrunnen-Grundschule

Humboldthain-Grundschule

Vineta-Grundschule

Lauterbach-Grundschule

Grundschule Rotenhäuser Damm

Lisa-Tetzner-Grundschule

Helmuth-James-von-Moltke-Grundschule

Paul-Klee-Grundschule

Anna-Lindh-Grundschule

Gottfried-Röhl-Grundschule

Möwensee-Grundschule

Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule

Miriam-Makeba-Schule

Grundschule Karlstadt

Kurt-Tucholsky-Grundschule

Erika-Mann-Grundschule

Gustav-Falke-Schule

EKT Tüte Mücken

Kita Rathenower Straße 15

Ev. Kita St. Johannis

Kita Ghanastraße 13

Kita Paul Gerhardt Stift

Ev. Kinderhaus Kapernaum

Ev. Kita Kornelius

Grundschule Geweke

Freiherr-vom-Stein Schule

Henry-van-de-Velde-Schule

Andersen-Grundschule

Lindenhof-Grundschule

Grundschule Stübenhofer Weg

Grundschule Osterhop

Schule an der Brinkmannstraße

Schule an der Glockenstraße

Kita Kardelen

Kita Osloer Zwerge

Kita Brunnengarten

Grundschule Augsburg Hochzoll-Süd

Schillerschule Augsburg-Lechhausen

St.-Georg-Schule

Evangelische Kita Hemelingen

DRK-Kinderhaus Kleine Marsch

Kinder- und Familienzentrum Osterhop

DRK-Kinderhaus Freunde

Schule auf der Veddel

St. Kilian-Schule Marktheidenfeld-Lohr

Schule in der Köllnischen Heide

Hermann-Sander-Schule

Dominikus-Savio-Schule, Sonderpädagogisches Förderzentrum Ebern

Grundschule an der Parsevalstraße

Funckeparkschule

Bergschule Wetter

Grundschule an der Oderstraße

Ludwig-Bechstein-Grundschule

Bürgermeister Ziethen Grundschule

Kita Freche Früchte gUG

Kita Freche Früchte Pfläumchen

Kita Paradiesvögel Elstern

Kita SpielRaum Perlentaucher

Kita Spielraum Stephanshafen

Kita Spielraum Havelsegler

Kita Sachensucher

Brüder-Grimm-Grundschule

Christoph-Ruden-Schule

Carl-Bolle Grundschule

Kindertagesstätte Knirpsmaus

Kita GIPFELSTÜRMER

Test Institution

Schule in der Vahr

36. Grundschule Lichtenberg

Almersschule

Carl-Schurz-Grundschule

Christoph-Ruden-Schule

DRK Kita Remscheid

Ernst-Ludwig-Heim-Schule

Ev. Kita St. Thomas

Fridtjof Nansen Schule (Fahrenort)

Fridtjof Nansen Schule (Swatten Weg)

Friedrichsfelder Schule

Fritz-Gietzelt-Schule

Fritz-Reuter-Schule

Grundschule Ahrensburger Weg

Grundschule am Birkenhain

Grundschule Bindfeldweg

Grundschule Bramfeld

Grundschule Frohmestraße

Grundschule Genslerstraße

Grundschule Geweke (Spielbrink)

Grundschule Goosacker

Grundschule Lohkampstraße

Grundschule Lutterothstraße

Grundschule Oppelner Straße

Grundschule Wielandstraße

Joan-Miro-Grundschule

Kath. Kinderhaus Zur Heiligen Familie

Kita Gipfelstürmer

Kita OASE Schießberg

Kita GIPFELSTÜRMER   /   Berlin  /  
Carl-Bolle Grundschule   /   Berlin  /  
Kindertagesstätte Knirpsmaus   /   Berlin  /  
Christoph-Ruden-Schule   /   Berlin  /  
Kita Paradiesvögel Elstern   /   Berlin  /  
Kita Spielraum Havelsegler   /   Berlin  /  
Kita Freche Früchte gUG   /   Berlin  /  
Kita SpielRaum Perlentaucher   /   Berlin  /  
Kita Sachensucher   /   Berlin  /  
Kita Freche Früchte Pfläumchen   /   Berlin  /  

102

Bildungseinrichtungen

1.000

Qualifizierte Förderkräfte

7.974

Förderkinder bislang

220.000+

Sprachförderstunden p.a.

s
 
 
 

Warum Integration durch Sprache in der Kita & Schule wichtig ist!

Die Ergebnisse der PISA-Studie 2012 belegten positive Entwicklungen beim Kompetenzerwerb der Kinder und Jugendlichen in Deutschland.

Für die Kultusministerkonferenz und die Bundesministerin für Bildung und Forschung bleiben eine Erhöhung der Bildungsgerechtigkeit sowie eine Steigerung der Bildungsqualität allerdings weiterhin auf der Agenda. Der Zusammenhang zwischen Zugehörigkeit zu einer sozial benachteiligten Schicht, Migrationshintergrund und Lernerfolg ist weiterhin ausgeprägt.

Berliner Schulstatistik: 9,8% der Kinder und Jugendlichen ohne Schulabschluss

Dieser zeigt sich auch in den Angaben der Berliner Schulstatistiken über die Anzahl von Jugendlichen ohne Schulabschluss. 2014 haben beispielsweise 9,8 % aller Schulabgänger/innen in Berlin keinen Schulabschluss erreicht; das sind 2.430 Jugendliche. In Berlin verlässt damit fast jede/r Zehnte die Schule ohne einen Abschluss. Betrachtet man nur die Jugendlichen nichtdeutscher Herkunftssprache, sind es sogar 15,8 %, was 1.217 Jugendliche bedeutet. In Berlin hat damit fast jede/r sechste Schulabgänger/in nichtdeutscher Herkunftssprache keinen Abschluss.

Bundesweiter Durchschnitt: 5,5% der Kinder ohne Abschluss

Der bundesweite Durchschnitt von Jugendlichen ohne Schulabschluss lag 2012 bei 5,5 Prozent.
Auch wenn der Rückgang bei den Personen mit Migrationshintergrund stark ausgeprägt ist, verlassen Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund eine allgemeinbildende Schule nach wie vor doppelt so häufig ohne Abschluss wie Schülerinnen und Schüler ohne Migrationshintergrund.

Sprache als Schlüssel zur Bildung 

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die nächste Generation. Jeder Euro hilft und kommt an.

 

Jetzt spenden

Bild Joachim Löw

Joachim Löw

Der Nachwuchs aus verschiedenen Kulturen bereichert unser Land. Ich möchte alle Kinder ermutigen, früh die deutsche Sprache zu erlernen.

Foto Werner Gegenbauer

Werner Gegenbauer

Schon John F. Kennedy hat gesagt, dass es nur eins gibt, was auf Dauer teurer ist als Bildung:

keine Bildung.

Bilkay Öney

Bilkay Öney

Integration ist ein langwieriger und niemals abgeschlossener Prozess, der alle betrifft, da sich alle in die Gesellschaft integrieren müssen.