Über die Stiftung Fairchance

Unsere Stiftung hat zum Ziel, Kindern und Jugendlichen bessere Perspektiven und Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben in Deutschland zu ermöglichen. Hierbei unterstützen wir insbesondere Projekte zur Integrations- und Sprachförderung von Kindern mit Migrationshintergrund.

Mit dem Sprachförderprogramm MITsprache und mit anderen Förderprojekten möchten wir die bestehenden öffentlichen Strukturen nachhaltig und langfristig in ihrer Arbeit unterstützen und mit kreativen Programmen neue Impulse setzten.

Unterstützer der Stiftung Fairchance

Wir haben schon viele Mitstreiter für dieses gemeinsame Ziel gewonnen – jede weitere Unterstützung hilft uns, einer bunten, lebendigen und für alle offen stehenden Gesellschaft wieder ein Stück näher zu kommen.

Marietta Andreae
Kirsten Dahler Unterstützerteam Hamburg
Bild Joachim Löw
Foto Werner Gegenbauer
Foto Prof. Dr. Dr. h.c. Sahin Albayrak
Foto Boris Pfeiffer
Foto Dr. Katarzyna Mol-Wolf: Brita Sönnichsen
MITsprache der Stiftung Fairchance ist Bildungsidee im Wettbewerb 2012/1213

MITsprache der Stiftung Fairchance ist ausgewählte Bildungsidee 2012/2013 des Wettbewerbs „Ideen für die Bildungsrepublik“. Dieser Wettbewerb der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.