Stiftung Fairchance verteilt Bücher an Flüchtlingskinder – spenden Sie mit!

Zur Unterstützung der Flüchtlingskinder im Berliner Bezirk Mitte werden wir ausgewählte Kinderbücher an rund zehn Grundschulen verteilen. Unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Sofort spenden.

Über 5000 aus ihrer Heimat geflohene Kinder werden derzeit an Berliner Grundschulen in sogenannten Willkommensklassen unterrichtet. Im Mittelpunkt steht das Erlernen der deutschen Sprache, um sobald wie möglich am regulären Unterricht teilnehmen zu können.

Seit 2011 engagieren wir uns mit unserem Sprachförderprojekt MITsprache für mehr Chancengleichheit im Bildungskontext für sozial benachteiligte Kinder. Diese Herausforderung ist durch die aktuelle Flüchtlingssituation noch gewachsen.

Deshalb werden wir in enger Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner SprachFörderZentrum Berlin Mitte an rund zehn Grundschulen im Bezirk Mitte sogenannte „Schmökerkisten“ für Willkommensklassen zur Verfügung stellen:

Ausgewählte altersgerechte Bilder-, Sprachlern- und Sachbücher sollen den Kindern einen ersten, bunten Zugang zur deutschen Sprache sowie Einblicke in das gesellschaftliche Leben in Deutschland ermöglichen, zum Spielen und Sprechen anregen – und nicht zuletzt auch für unbeschwerte „Schmökermomente“ in der neuen Umgebung sorgen.

Unterstützt werden wir bereits von dem Unternehmen Blacklane, der Günter-Reimann-Dubbers Stiftung, dem Hanser Verlag, dem Thienemann Esslinger Verlag und dem Klett-Verlag, wofür wir uns sehr herzlich bedanken.

Die Stiftung Fairchance und viele Kinder wären Ihnen sehr dankbar, wenn auch Sie uns bei diesem Vorhaben mit einer Spende unterstützen!

Jetzt spenden!