Infoblatt zu Übersetzungsmöglichkeiten offizieller Corona-Informationen in einfacher Sprache

Infoblatt zu Übersetzungsmöglichkeiten offizieller Corona-Informationen in einfacher Sprache

Die Stiftung Fairchance fördert mit ihrem Sprachförderprogramm MITsprache über 1300 Kinder mit vielen verschiedenen Herkunftssprachen an 70 Kitas und Schulen in ganz Deutschland. 

Wir halten dabei engen Kontakt zu ihren Eltern. Es erreichen uns Fragen zum jeweils aktuellen Stand hinsichtlich Corona und zum Robert Koch Institut. Da auf den dortigen Webseiten die Informationen jeweils "nur" auf Deutsch und Englisch vorliegen, haben wir im Folgenden für die Eltern, LehrerInnen und ErzieherInnen einige Informationen und Links in einfacher Sprache zusammengestellt, um die automatisierten Übersetzungen in ihre jeweilige Herkunftssprache zu aktivieren. Auch die Aktivierung der automatischen Übersetzungsfunktion bei Videos der BzgA zu Fragen und Antworten zu Corona wird erklärt.

Da dies auch für Familien anderer Herkunftssprachen ausserhalb unseres Sprachförderprogrammes interessant ist, stellen wir das Dokument hier zur Verfügung.