Die Stiftung Fairchance hat eine neue Kooperationspartnerin: Dahler & Company

Die Integration von gesellschaftlich benachteiligten Kindern steht nicht nur auf der Agenda der Stiftung Fairchance. Auch Dahler & Company engagiert sich für chancenarme Kinder mit Migrationshintergrund – ein schöner Anlass, sich fortan auch zusammen für das gemeinsame Ziel einzusetzen.

Die von Kirsten und Björn Dahler gegründete Unternehmensgruppe ist neben der Vermittlung von Premiumimmobilien in den Geschäftsbereichen Projektentwicklung und -marketing sowie Immobilienmanagement und -investment tätig.

Im Jahr 2011 wurde die unternehmensinterne Kinderhilfsinitiative „Hand in Händchen" ins Leben gerufen, welcher ein Prozent des Umsatzes zugutekommt. Von dem Geld werden ausgewählte Stiftungen unterstützt.

Die Stiftung Fairchance bedankt sich herzlich bei Dahler & Company für das Vertrauen und die Unterstützung.

Weiterführender Link