Integration durch den Magen – Einblicke in Bremer MITsprache-Elternarbeit

Einblick: Gemeinsames Kochen beim MITsprache Mütter-Treff im Bremen

Syrisches Kibbeh, Tabouleh, gefüllte Teigtaschen mit Käse, Afrikanische Reispfanne mit Hähnchen und türkische Karniyarik - gefüllte Auberginen mit Hackfleisch.

Im Rahmen des wöchentlich stattfindenden Mütter-Treffs an der Bremer Grundschule Glockenstraße fand gestern zum zweiten Mal ein gemeinschaftliches Kochen statt. (Siehe auch MITsprache am Standort Bremen.)

Nach einem gemeinsamen Einkauf am Morgen wurde den ganzen Vormittag in der Schulküche, in allerhand Sprachen, gekocht und viel gelacht - um dann später nach Schulschluss gemeinsam mit den Kindern und Lehrkräften zu speisen.

Die LehrerInnen waren mal wieder begeistert vom fantastischen Essen und die Kinder sichtlich stolz auf das, was ihre Mütter hier Großartiges gezaubert haben. Den Müttern danken wir an dieser Stelle für die schöne gemeinsame Zeit und natürlich insbesondere für die entstandenen, wunderbaren Speisen.