5.000€ für Stiftung Fairchance auf TRUE BERLIN Party von Shan Rahimkhan

5.000€ für Stiftung Fairchance auf TRUE BERLIN Party von Shan Rahimkhan

Shan Rahimkhan, der Star unter den Coiffeuren Berlins, lud in diesem Jahr gemeinsam mit der Audi City Berlin zur dritten TRUE BERLIN Party auf dem Kurfürstendamm. Zu den 600 geladenen Gäste zählten unter anderem die Schauspielerinnen Katja Flint, Susanne Juhnke und Mariella Ahrens, Jazzmusiker Till Brönner und Boxer Arthur Abraham.

In sommerlich-glamourösem Ambiente der 1920er Jahre feierten die Gäste eine Hommage an das kreative Berlin und konnten mit etwas Glück durch einen Loskauf exklusive Preise gewinnen - und selbst mit einer Niete unser Engagement in Sachen Intergrationsarbeit unterstützen. Denn der gesamte Tombolaerlös in Höhe von 5.000€ geht, wie auch im letzten Jahr, an die Stiftung Fairchance und fließt direkt in unser Sprachförderprojekt MITsprache .

Zur Verfügung gestellt wurden die Tombolapreise unter anderem von Audi, Café Einstein Unter den Linden, Schauspielerin Dennenesch Zoudé, Inspring Network Verlag, Media Markt, Künstler Michael Schackwitz, Moët, Shan Rahimkhan, Treat Collection und Wempe.

Die Stiftung Fairchance bedankt sich herzlich für die Bereitstellung der Preise sowie bei allen Gästen der TRUE BERLIN Party und dem Gastgeber Shan Rahimkhan für die Unterstützung.