Boris Pfeiffer begeistert erneut MITsprache-Kinder

Das dritte Jahr in Folge hat der bekannte Kinderbuchautor und Theaterregisseur Boris Pfeiffer heute wieder Kindern aus dem Projekt MITsprache die Welt des Bücherlesens und -schreibens nahegebracht.

Die spannenden Auszüge aus "Das wilde Pack" ließen die rund 50 Kinder im 2. Schulbesuchsjahr voller Konzentration zuhören, bevor sie den Profi alles fragen konnten, was sie schon immer wissen wollten: Wie lange schreibt man eigentlich an einem Buch? Wie kommen die Bilder in das Buch? Und wie geht das, dass die Seiten immer so exakt aufeinander liegen?

Zum Schluss durfte sich jedes Kind eine Autogrammkarte geben lassen, eine schöne Erinnerung an das persönliche Treffen mit dem Geschichtenschreiber.

Die Stiftung Fairchance bedankt sich sehr herzlich bei Boris Pfeiffer für das große Engagement und die treue Unterstützung von MITsprache. Vielen Dank!

Weiterführender Link