Auftaktveranstaltung der "Sprachwoche" auf dem Alexanderplatz in Berlin

Unter der Schirmherrschaft von Christina Rau fand vom 1. bis 9. September 2012 die Berliner "Woche der Sprache und des Lesens" mit insgesamt etwa 1.500 Veranstaltungen statt. Der Initiator Kazim Erdogan von Aufbruch Neukölln e.V. legt besonderen Wert darauf, dass Kinder und Jugendliche ihre sprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten sowie die Schönheit der Sprache als Kommunikations- und Verständigungsmittel entdecken. Dazu wurden im Rahmen der "Sprachwoche" in Schulen, Kitas und anderen Bildungseinrichtungen Lesungen, Mitmachaktionen und weitere Veranstaltungen angeboten.

Die Auftaktveranstaltung am 1. September fand auf dem Berliner Alexanderplatz statt. Neben einem Bühnenprogramm mit Livemusik, Comedy und Theater präsentierten sich etwa 100 Stiftungen, Vereine und Projekte – darunter auch die Stiftung Fairchance und das Sprachförderprojekt MITsprache – den Besuchern des Auftaktfests. Wir bedanken uns für all die wertvollen Gespräche und neuen Kontakte, die an unserem Infostand entstanden sind.