MITsprache am Standort Bayern

Mit der Grundschule im unterfränkischen Karlstadt hat die Stiftung Fairchance ab dem Schuljahr 2016/17 auch eine Pilotschule im Bundesland Bayern. In Abstimmung mit den Schulbehörden, der Regierung von Unterfranken und dem Jugendamt wird zudem bereits die Ausweitung von MITsprache auf weitere Schulen im Bezirk vorbereitet. Wir bedanken uns für das große Entgegenkommen aller Akteure vor Ort, die es ermöglichen, die Fortbildungen und die Elternarbeit von MITsprache in diesem Ausmaß finanziell abzusichern.

In Zusammenarbeit mit dem Schulamt der Stadt Augsburg konnten vier Grundschulen für unser Sprachförderprogramm gefunden werden, die im Schuljahr 2018/19 mit der Förderung der Kinder beginnen werden.
Auch die St. Kilian-Schule in Marktheidenfeld-Lohr, ein Sonderpädagogisches Förderzentrum mit Grundschule und Kita, beteiligt sich seit diesem Schuljahr am MITsprache-Programm.

Ebenfalls in Bayern beheimatet ist unser im Frühjahr 2016 eröffnetes Büro auf der Praterinsel in München, seit Dezember 2018 geleitet von Herrn Simon Schmidt. Er ist für die Vernetzung sowie die bundesweite Ausweitung unseres Projektes MITsprache zuständig.

Kontakt
Stiftung Fairchance
Praterinsel 4
80538 München
Deutschland

Büroleitung:
Simon Schmidt
Tel: +49 89 452469441
Mobil: +49 (0) 151 588 108 61
s.schmidt@stiftung-fairchance.org