Als Sponsor das Sprachförderprojekt MITsprache unterstützen

Sponsoring Sprachförderung

Ihr Unternehmen möchte sich als Sponsor eines erfolgreichen Projekts für Kinder einsetzen?

Unser Projekt MITsprache setzt sich für Kinder aus sozial schwachen Verhältnissen ein und bietet ihnen eine mehrjährige und gezielte Sprachförderung. Wir bilden LehrerInnen und ErzieherInnen gezielt fort und begleiten sie bei der Förderung der Kinder. Wir verwenden ein wissenschaftlich erarbeitetes Förderprogramm, das wir praxisnah weiterentwickeln und den beteiligten Schulen zur Verfügung stellen. Die Eltern der Kinder werden von einem Sozialpädagogen bei der Sprachförderung ihrer Kinder unterstützt. Außerdem finanzieren und organisieren wir Ausflüge für die Kinder.

Falls Sie Interesse daran haben, Sponsor unseres Sprachförderprojekt MITsprache zu werden, sprechen Sie uns an. Gemeinsam können wir Ideen entwickeln, wie Ihr Sponsoring aussehen kann. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Unternehmen!

Unsere Unterstützer

Wir haben bereits zahlreiche Unterstützer gefunden, allen voran Joachim Löw, der Bundestrainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Danke, dass auch Sie uns mit Ihrer Spende helfen wollen.

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Verena Schöwel

Telefon: 030 / 49988110
verena.schoewel@stiftung-fairchance.org

Unsere Kontodaten

Schoewel Stiftung Fairchance
BHF Bank
Konto-Nr. 70 078 449, BLZ 100 202 00
IBAN: DE72 5002 0200 0070 0784 49
BIC: BHFBDEFF500

Wie Spenden helfen

Anzahl Förderkinder 2018/19
1.300
Anzahl Förderkinder 2017/18
945
Anzahl Förderstunden in 2018/19
18.000
Anzahl Förderstunden in 2017/18
13.300
Teilnehmende Bildungseinrichtungen 2018/19
60
Teilnehmende Bildungseinrichtungen 2017/18
46
Kosten für Fördermaterial pro Schule in EUR
2.510
Implementierungskosten MITspache je Einrichtung in EUR
10.000+
MITsprache der Stiftung Fairchance ist Bildungsidee im Wettbewerb 2012/1213

MITsprache der Stiftung Fairchance ist ausgewählte Bildungsidee 2012/2013 des Wettbewerbs „Ideen für die Bildungsrepublik“. Dieser Wettbewerb der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.